Ibiza

Ibiza ist eine Katalanisch, Spanisch-sprechende Insel, die zu Spanien gehört und ca. 118.000 Einwohner hat.

Die Währung, die auf Ibiza genutzt wird, ist Euro.

Die Jahresdurchschnittstemperatur beträgt ca. 17,4° Celsius.

Inselname:Ibiza
Sprache:Katalanisch, Spanisch
Einwohner:ca. 118.000
WährungEuro

Urlaub auf Ibiza machen

Ibiza bietet wundervolle Strände mit einer Nightlife-Szene, die weltweit bekannt geworden ist. Ibiza ist eine lebendige, spannende und schöne Insel, aber man findet auch noch ruhigen ländlichen Raum.

Hier sind einige beliebte Orte von Ibiza:

Ibiza-Stadt:

Die historische Altstadt gehört zu Ibizas Kultur und Tradition. Mit einer großen Anzahl von Bars, Restaurants und Clubs ist Ibiza-Stadt ein idealer Ort, um dort etwas von Ihrer Zeit während ihres Aufenthalts auf der Insel zu verbringen.

Figueretas:

Ein belebter Ort ideal für Urlauber jeden Alters, ist nur 15 Minuten von Ibiza-Stadt entfernt. Figueretas bietet eine Auswahl an Restaurants und traditionellen Bars. Wenn Sie Lust auf ein wenig Entspannung haben, gibt es einen Sand- und Kiesstrand mit Liegestühlen und Sonnenschirmen.

San Jose:

San Jose ist bekannt für seine künstlerische Gemeinschaft bekannt, und es gibt eine Reihe von Kunst- und Kunsthandwerk-Geschäften mit einer kleinen Auswahl an Bars und Restaurants.

Santa Eulalia:

Ideal gelegen für Ausflüge in den unentdeckten Norden der Insel Ibiza, bietet Santa Eulalia eine gemütliche, familienfreundliche Atmosphäre. Das Resort verfügt über einen schönen Sandstrand und es gibt eine Reihe von Bars und Restaurants entlang der schönen Promenade.

Playa d'en Bossa:

Wessen Schwerpunkt auf Clubbing liegt sollte sich ein Quartier in Playa d'en Bossa suchen. Hier ist man mitten drin.
Die Party Saison geht von Juni bis Oktober und verwandelt die kleine verschlafene Baleareninsel Ibiza zum Zentrum der Clubkultur. Das Aufgebot an Top Djs, Partypromotern, Promis und Partypeople ist unübertroffen.